ÖFFNUNGSZEITEN

DIENSTAG -​ SAMSTAG

ADRESSE

  • Schwarz Instagram Icon

Prenzlauer Promenade 160 d

13189 Berlin 

 

© 2030 YINYOGABERLIN.COM - all rights reserved.

  • Facebook
Original on Transparent.png

KONTAKT

Yoga Trek & Hiking

Mardi Himal

10-tägige Reise 

mit Sanjib Timilsina aus Nepal

 

Wir sprechen Englisch

 

Reiseübersicht

 

Art der Reise: Trekking & Wandern

Dauer: 11 Tage

Höchste Erhebung: 4984 m

Schwierigkeitsgrad: Mäßig bis anstrengend

Verpflegung: Vollpension während der Wanderung

Unterkünfte: 3 * Hotel in Kathmandu & Lodges während der Wanderung

Beste Jahreszeit: Herbst (Sep-Okt-Nov) & Frühling (März-April-Mai)

Transport in Nepal: Privates PKW

über das Retreat

Yoga Trek  Mardi Himal

Der Mardi Himal Trek ist eine ideale Wahl für diejenigen unter uns, die ein Trekking-Erlebnis abseits der ausgetretenen Pfade in den ruhigeren Teilen der Region Annapurna in Nepal suchen. Es ist der niedrigste und vielleicht am wenigsten besuchte der Trekkinggipfel in Nepal. Während des Trekkings auf dieser Route, die zum Basislager Mardi Himal und schließlich zum Hochlager führt, lernen wir die einsamen Pfade mit ihren grünen Wäldern, interessanten Dörfern, Tälern, terrassierten Bauernhöfen, schillernden Flüssen und den außergewöhnlichen Ausblicken auf Annapurna und Machhapuchre kennen (Fischschwanz) und Hiunchuli Berge. Ein weiterer Vorteil dieser Trekkingroute ist, dass der Weg eine kleine Runde bis zum Basislager von Mardi Himal führt, damit wir nicht über dasselbe Terrain zurückfahren müssen.

Zusammenfassend ist der Mardi Himal Trek ein kurzer Trek in der Annapurna-Region Nepals, wo wir in Teehäusern (Lodges) übernachten, lokales Essen probieren, die ausgezeichnete Hügel- und Berglandschaft schätzen. und bestaunen Sie den Panoramablick auf die riesigen Himalaya-Berge wie Annapurna, Machhapuchre, Hiunchuli und Mardi Himal.

Highlights des Mardi Himal Treks

  • Herrlicher Sonnenaufgangs- und Sonnenuntergangsblick von zahlreichen Aussichtspunkten

  • Erstaunliche Landschaften, örtliche Dörfer, Ackerland, Reisterrassen, atemberaubende Hügel und Berge

  • Die aromatischen und farbenfrohen Rhododendronwälder im Frühling

  • Herrliche Aussicht auf Machhapuchhre Himal (6.993 m), Mt. Hiunchuli (6.441 m) und der Annapurna South (7.010 m).

  • Schöne Gastfamilien und herzliche Gastfreundschaft der Einheimischen

  • Mardi Himal Base Camp und das Mardi Himal High Camp

  • Eine einfache Tour durch die großartige und unberührte Region Annapurna

  • Florale und faunale Vielfalt in der Region

  • Soziokultur und Lebensstil der ethnischen Gruppen Gurung und Magar.

Wohin die Reise geht

Kathmandu

Buche Deinen Flug nach Kathmandu, falls Du noch nicht vor Ort sein solltest. Die Hauptstadt Nepals ist eine der schönsten Städte zu Lande. Sie liegt auf einer Höhe von etwa 1300 m über NN. Die Stadt hat eine einzigartige Form, wie eine große Schüssel, umgeben von grünen Hügeln und schneebedeckten Bergen. Von den 8 UNESCO-Welterbestätten, mit Ausnahme von Lumbini, befinden sich im Kathmandu-Tal auf einer kleinen Fläche gleich 7. Außerdem siehst Du 3 "Durbar-Plätze (Tempel) in Kathmandu, Patan und Bhaktapur, den Swoyambhunath, Pashupatinath, Boudhanath und den Changunarayana. Abgesehen davon gibt es viele andere Tempel und Denkmäler in Kathmandu, die ihre einzigartige architektonische Struktur zeigen.

Besuche auch die Straßen von Thamel, wenn Du in Kathmandu angekommen bist.

Kurzbeschreibung der Reise

Tag 01: Ankunft in Kathmandu (1.300 m)

Tag 02: Fahrt nach Pokhara (827 m): 6-7 Stunden

Tag 03: Fahrt nach Phedi und Trekking nach Deurali (2100 m): 30 Minuten Fahrt, 4-5 Stunden Trekking

Tag 04: Deurali zum Waldcamp (2.520 m): 6-7 Stunden

Tag 05: Forest Camp zum Low Camp (2970 m): 5-6 Stunden

Tag 06: Von niedrigem zu hohem Lager (3540 m): 3-4 Stunden

Tag 07: Hochlager zum oberen Aussichtspunkt (4250 m), Rückkehr zum Hochlager: 2-3 Stunden

Tag 08: Hochlager nach Sidhing Village (1700 m): 6-7 Stunden

Tag 09: Trek nach Lumre, Fahrt nach Pokhara und zurück nach Kathmandu, 6-7

Tag 10: Endgültige Abreise

Inklusive

Was ist inbegriffen?

· Abholung und Rückgabe vom Flughafen in einem privaten Fahrzeug

· 3-Sterne-Hotelunterkunft in Kathmandu und Pokhara mit Frühstück

· Unterbringung im Teehaus während der Wanderung

· Alle Mahlzeiten (Frühstück, Mittag- und Abendessen) während der Wanderung

· Alle Bodentransporte in einem komfortablen Privatfahrzeug gemäß Reiseverlauf

· Begrüßung und Abschiedsessen

· Ein erfahrener, englischsprachiger und staatlich lizenzierter Wanderführer und Assistant Trek Leader (4 Wanderer: 1 Assistant Guide)

· Inlandsflug von Pokhara nach Kathmandu

· Gepäckservice (2 Wanderer: 1 Gepäckträger)

· Personalkosten einschließlich Gehalt, Versicherung, Ausrüstung, Verpflegung und Unterkunft

· Daunenjacke und Schlafsack (nach Beendigung der Reise zurückzugeben)

· Die Trekkingtasche / Reisetasche, das T-Shirt und die Trekkingkarte des Himalaya-Gletschers können Sie mitnehmen

· Alle notwendigen Papiere und Trekking-Genehmigungen (ACAP, TIMS)

· Medizinische Ausrüstung (von Ihrem Wanderführer getragen)

· Alle staatlichen und lokalen Steuern

Exclusive

Was ist nicht im Preis enthalten?

 

· Nepalesische Visagebühr

· Internationale Flüge von und nach Kathmandu

· Gebühren für Übergepäck

· Mittag- und Abendessen in Kathmandu und Pokhara

· Zusätzliche Übernachtungen in Kathmandu und Pokhara bei vorzeitiger Ankunft, verspäteter Abreise und vorzeitiger Rückkehr vom Berg (aus irgendeinem Grund), die nicht dem geplanten Reiseverlauf entsprechen

· Reise- und Rettungsversicherung

· Persönliche Ausgaben (Telefongespräche, Wäsche, Bargeld, Aufladen der Batterie, zusätzliche Gepäckträger, Flasche oder abgekochtes Wasser, Dusche usw.)

· Tipps für Reiseleiter, Gepäckträger und Fahrer

Ausführlicher Reiseverlauf

Tag 01: Ankunft in Kathmandu (1.300 m)

Unser Flughafenvertreter wird uns vom Tribhuwan International Airport in Kathmandu abholen. Wir nehmen eine kurze Fahrt vom Flughafen zu unserem Hotel. An diesem Tag werden wir je nach Ihrer Ankunftszeit Yoga und ein Willkommens-Abendessen haben.

 

Tag 02: Fahrt nach Pokhara (827 m): 6-7 Stunden

Auf unserer Fahrt nach Pokhara, auch als "Stadt der Seen" bezeichnet, können wir die wunderschön terrassierten Bauernhöfe, kleinen Läden am Straßenrand und den tosenden Fluss Trishuli genießen. Von der Stadt aus haben wir eine großartige Aussicht auf den Himalaya, einschließlich Dhaulagiri , Manaslu, Machhapuchhre, die fünf Gipfel von Annapurna. Pokhara ist auch ein Touristenziel, also nehmen wir uns abends eine Auszeit und genießen! Übernachtung in Pokhara. Entsprechend unserer Zeit werden wir leichtes Yoga haben.

 

Tag 03: Fahrt nach Phedi und Trekking nach Deurali (2100 m): 30 Minuten Fahrt, 4-5 Stunden Trekking

 Am frühen Morgen werden wir unser Aufwärm-Yoga machen und dann frühstücken. Wir beginnen unser Abenteuer mit einer Fahrt nach Phedi und starten von dort aus mit dem Trekking. Wir gehen auf Steinstufen, terrassierten Feldern und durch Dörfer und Wälder, bevor wir Dhampus erreichen, wo wir zu Mittag essen. Wir setzen unsere Wanderung nach Deurali fort, einem kleinen Dorf, das wunderschön auf einem Bergrücken gelegen ist und einen guten Blick auf den Süden von Annapurna, Mardi Himal und Macchhapuchhare bietet. Übernachtung in Deurali.

 

Tag 04: Deurali zum Waldcamp (2.520 m): 6-7 Stunden

Unser Weg führt durch üppige Wälder mit roten Rhododendren. Die Blumen sind in nepalesischen Hügeln ein häufiger Anblick und es ist keine Überraschung, dass die Nationalblume Nepals Unser Weg ist sehr ruhig, bis wir eine Lichtung des Waldlagers erreichen. Wir können uns ausruhen und die Gegend erkunden, die auch lokal als Kokar bekannt ist. Übernachtung im Forest Camp. Entsprechend unserer Zeit werden wir unser Yoga haben.

 

Tag 05: Forest Camp zum Low Camp (2970 m): 5-6 Stunden

Wir wandern weiter durch dichte Wälder, bewundern Nepals reiche Artenvielfalt und erreichen das niedrige Lager. Von hier aus hat man einen fantastischen Blick auf den Berg. Machapuchhre (Fischschwanz) das Tal hinauf ist faszinierend. Wir können einige Zeit am Abend verbringen, um den lokalen Lebensstil zu beobachten. Über Nacht im niedrigen Lager. Entsprechend unserer Zeit werden wir unser Yoga haben.

Tag 06: Von niedrigem zu hohem Lager (3540 m): 3-4 Stunden

Wir wandern bergauf entlang eines Bergrückens in Richtung Mardi Himal und Macchhapuchhre. Die Baumlinien werden immer dünner und das Gebiet besteht hauptsächlich aus Sträuchern mit isolierten Rhododendronbüschen entlang des Weges. Mit etwas Glück stoßen wir auf dem Weg zum Hochlager sogar auf den Daphne-Fasan (Nationalvogel Nepals). Wir steigen zum Hochlager auf, welches das Endziel des Tages ist. Von hier aus hat man einen atemberaubenden Blick auf die Berge. Übernachtung im Hochlager. Entsprechend unserer Zeit werden wir unser Yoga haben.

 

Tag 07: Hochlager zum oberen Aussichtspunkt (4250 m), Rückkehr zum Hochlager: 2-3 Stunden

Auf unserem Weg zum oberen Aussichtspunkt steigen wir auf und ab und manchmal auf einem steilen und schmalen Pfad. Unser Weg führt durch Weiden und wir wandern entlang eines schmalen Kamms, bevor wir den Upper Viewpoint erreichen. Der Blick auf den Himalaya von hier aus ist erstaunlich. Wir sehen Mardi Himal (5587 m), Annapurna I (8091 m), Annapurna South (7219 m), Hiunchuli (6441 m), Baraha Shikhar (Fang) (7647 m), Tent Peak (5695 m), Singhachuli (6501 m), Machapuchhre (6993 m) ) und andere. Wir wandern für eine Übernachtung zurück zum Hochlager. Entsprechend unserer Zeit werden wir unser Yoga haben.

 

Tag 08: Hochlager nach Sidhing Village (1700 m): 6-7 Stunden

Am frühen Morgen machen wir unser Aufwärm-Yoga und nehmen eine andere Route im Hochlager, die uns nach Sidhing führt, anstatt zurück nach Mardi Himal zu fahren. Die andere Route lässt uns etwas anderes erleben und macht unsere Wanderung aufregend. Siddhing bietet einen ruhigen Aufenthalt für Wanderer, da es abseits der belebten Wanderwege liegt. Übernachtung in Siddhing.

Tag 09: Trek nach Lumre, Fahrt nach Pokhara und Flug nach Kathmandu: 2-3 Stunden Trek und 8-9 Stunden Rückfahrt nach Kathmandu

Nach einem frühen Aufwärm-Yoga und anschließendem Frühstück gehen wir in Richtung Lumre und erreichen schließlich die Straße, von der aus wir unsere Fahrt nach Pokhara beginnen. Nachdem wir die Stadt erreicht haben, fahren wir weiter zurück nach Kathmandu. Wir machen eine Pause und erfrischen uns. Am Abend gibt es ein Abschiedsessen, um den erfolgreichen Abschluss unseres Mardi Himal Trek zu feiern. Übernachtung in Kathmandu.

 

Tag 10: Endgültige Abreise

Unser freundlicher Vertreter wird Sie am Flughafen absetzen. Wir sind sicher, dass Sie nach dieser Wanderung inspiriert werden, Nepal wieder zu besuchen. Wir hoffen, dass Sie uns wählen, um Ihre nächste Reise nach Nepal zu planen.

"Yoga in dieser Umgebung von Bergen und Natur spornt meine innere Energie an .....deshalb ist das Yoga eines der besten Aktivitäten während des Treks."

Dein Trekguide

Sanjib   Timilsina

Ich bin Sanjib Timilsina aus dem Distrikt Nuwakot, Provinz Nr. 3 in Kathmandu, Nepal. Ich bin freiberuflicher Trekkingführer und baue in Nepal seit 2 Jahren dieses Retreat im Bereich Reisen, Touren und Trekking auf. In dieser Zeit habe ich viele Erfahrungen mit Trekking und Touren hier, in meinem Land gesammelt... Ich bin einer der wenigen registrierten Trekkingführer der nepalesischen Regierung. Mein Hobby ist es, neue Orte zu bereisen, neue Freunde zum touren zu finden, Trekking, das Wandern zu genießen, in den Seen zu schwimmen oder zu lesen.  Außerdem ist Yoga das, was ich liebe.

Nepal wartet auf Dich

Book your adventure now.

Wenn du Fragen hast fühl Dich frei, mit uns in Berlin in Kontakt zu treten. Du erreichst uns auch

per Whatsapp unter +49 163 22 83 618. 

Termine & Preise

Saison
August bis Dezember &  März bis Mai

Die Saison kann sich Wetter bedingt ändern. Bitte fragen Sie einfach nach ob ihr Wunschtermin möglich ist. Alle Termine und Preise individuell nach Saison, Teilnehmerzahl und Reiseroute

Anzahl Teilnehmer: 1 Person, Gruppe von 2; Gruppe von 5; min 1 Teilnehmer, max. 15 Teilnehmer; Anzahl pro Reise

Die Reise startet ab Kathmandu. Buche Deinen Flug zum KTM Airport mit passendem Ankunftsdatum wenn Du vor Reisebeginn noch nicht in Nepal bist. Du wirst dann vom Flughafen abgeholt.

(Hinweis: Diese Reiseroute kann je nach Zeit, Interesse, Zweckmäßigkeit und Verfügbarkeit angepasst werden.)

In Kooperation mit ANNAPURNA AUSTRALIAN CAMP, based in Nepal